Der Stadthelm auf dem 4. Nationalen Radverkehrskongress in Potsdam

Der Stadthelm auf dem 4. Nationalen Radverkehrskongress in Potsdam

Am 18./19. Mai 2015 präsentierten wir das Projekt Stadthelm auf Einladung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg auf dem Nationalen Radkongress in Potsdam.
Unter dem Motto „verbinden – verknüpfen – vernetzen“ trafen sich  im geschichtsträchtigen Erlebnisquartier Schiffsbauergasse in Potsdam ca. 700 angemeldete Teilnehmer, um sich in verschiedenen Fachforen zum Thema 'Fahrradfahren in Deutschland' auszutauschen. Der Stadthelm fand hier als Projekt für freiwilliges Fahrradfahren große Beachtung. Auch im Anschluss an die montagabendliche Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbes „Best for Bike“ durch die AGFS  spielte der Stadthelm noch mal eine Rolle: Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer, fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2015, durfte sich freuen, von Bettina Blomberg und Thomas Strotmann (Projektpartner pars pro toto GmbH) den ersten Stadthelm Tübingen überreicht zu kommen.

-

-

Immer auf dem Laufenden

News

Newsarchiv 2014

Newsarchiv 2013